Frische, saubere Luft

Luftreiniger sorgen für eine deutlich bessere Qualität der Raumluft: Sie saugen die Umgebungsluft ein, reinigen sie und geben die saubere Luft anschließend wieder ab. Dabei entfernen sie Feinstaub, Pollen, Schwebstoffe und Allergene und sorgen für saubere Luft im Innenraum. Deshalb sind sie auch ein wichtiger Teil von Hygienekonzepten – so soll das Infektionsrisiko gesenkt werden.

FRIDA™

FRIDA™ steht für FRIsche Desinfizierte Atemluft und ist ein innovatives, 5-dimensionales Flächenhygiene- und Raumluftkonzept.

Anders als bei anderen Methoden beginnt FRIDA™ mit dem Reinigungsprozess der Luft bereits im Raum: Die einzigartige DiOMiX™Technologie neutralisiert unerwünschte Erreger direkt am Ort der Entstehung. Mithilfe eines CO2 Sensors überwacht FRIDA™ die Luftqualität in Echtzeit. Das Gerät saugt die Luft mit einem optimalen 360° Lufteinlass ein, zieht sie durch einen H14 HEPA Filter sowie an zwei leistungsstarken UV-C Lampen vorbei. Dabei befreit FRIDA™ die gesamte Raumluft sogar von kleinsten Viren, Bakterien und Aerosolen – ein weltweit einzigartiges System.

MaxAir 800

Dank seiner insgesamt sieben Filter-Funktionen neutralisiert der MaxAir 800 selbst kleinste Partikel, Allergene, Bakterien und Viren, ­flüchtige organische Verbindungen sowie Gerüche. Im angenehm ruhigen Dauerbetrieb überwacht der MaxAir 800 permanent die Luftqualität, zeigt diese auf seinem übersichtlichen Touch-Display an und passt die Lüftergeschwindigkeit automatisch an. 
Diese und viele weitere Funktionen lassen sich entweder manuell am Gerät per Touch, mit der Fernbedienung oder ganz einfach über die kostenlose Smartphone-App steuern – für einfache Kontrolle über die gesamte Raumluft.